Reportage: Projekt Jugendfotografie in Brasilien

By Marco Keller / Januar, 26, 2013 / 0 comments

Zu meinem gegenwärtigen Projekt in Brasilien:

Im November 2012 finden sich elf Jugendliche zusammen, die mit Hilfe von lokalen Projektpartnern von Caritas Brasilien, auf einen Fotoworkshop aufmerksam gemacht wurden. Die Jugendlichen, die sich größtenteils davor nicht kannten, kommen allesamt aus problematischen Gemeinden im näheren und größeren Umkreis von Recife. In insgesamt drei Workshop-Wochenenden lernen sich die Jugendlichen kennen, sie fangen an, mit professionellen Kameras ihre ersten Fotos zu schießen und erzählen nach und nach mit Hilfe ihrer Bilder vom Leben und den sozialen Problemen in ihren Gemeinden. Eine sensible Filmkamera begleitet die Jugendlichen während des Projektes nach Hause und erweitert den inhaltlichen Horizont, dabei entstehen spannende Interviews, die uns ein Brasilien voller Kontraste zeigen. Die fotografischen Arbeiten und das Medium Video verschmelzen zu einer Einheit und geben den Jugendlichen über die Bildgestaltungsebene hinaus tiefe Einblicke in ihr bisher gewohntes Lebensumfeld. Eine neue Auseinandersetzung mit der Realität hat begonnen. Daran anknüpfend arbeiten wir gerade an einem zweiten Workshop.

Mehr Infos mit Fotos der Jugendlichen unter folgendem Link:
Unterwegs als Fotoreporter/in in Brasilien

VN:F [1.9.17_1161]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Leave a Reply

Post Comment